Zur Eindämmung der Corona-Pandemie haben die Bundesregierung

und die Länder „Leitlinien zum einheitlichen Vorgehen

zur weiteren Beschränkung

von sozialen Kontakten im öffentlichen Leben“ herausgegeben.

Diese Maßnahmen werden auch vom Bistum Trier umgesetzt.

 

Daher gilt AB SOFORT (17.März 2020)

 

Alle gottesdienstlichen Zusammenkünfte

(Eucharistiefeiern, Trauungen, Taufen, Sterbeämter, Andachten usw.) unterbleiben,

sowohl im geschlossenen als auch privaten Räumen und auch im Freien.

Sie fallen aus mindestens bis zum 30. April 2020.

Dies betrifft auch die vor uns liegenden Kar-  und Ostertage.

 

 

 

 

Am Samstag vor dem Palmsonntag haben viele Menschen

aus der Region ihre Palmzweigen oder Palmbüsche

in die Wallfahrtskirche gebracht und sie vor den Altar gelegt.

In der Hl. Messe, die in der Frühe am Sonntag

bei Ausschluß der Öffentlichkeit gefeiert wurde,

wurden die Palmen gesegnet.

Ab 10 Uhr konnten sie abgeholt werden.

Das Foto zeigt die Fülle der Palmzweigen vor dem Altar

am Samstag Abend vor dem Palmsonntag.

 

Palmsonntag1abc

 

 

Neue Ausführungsbestimmungen des Bischofs von Trier

zur Feier der Heiligen Woche (Stand: Dienstag 31.03.20)

 

Gründonnerstag

Am Gründonnerstag feiern wir das Abendmahl

in der Klosterkapelle (Hauskapelle).

Die Wallfahrtskirche bleibt am Abend zu persönlichem Gebet

bis 21.00 Uhr geöffnet. Gelegenheit zum Beichte von 19.00 bis 21.00 Uhr

 

Karfreitag

Die Liturgie vom Leiden und Sterben Christi kann in diesem Jahr

in der Wallfahrtskirche um 15.00 Uhr nicht gefeiert werden.

 

Beichtgelegenheit am Karfreitag:

den ganzen Tag bei Einhaltung der Abstandsvorschriften in der Kirche.

In beiden Beichtstühlen stehen die Patres den ganzen Tag zu Verfügung.

 

Die feste Uhrzeit für die Gesprächs- und Beichgelegenheit dürfen wir leider nicht nennen.

In der Anweisung des Generalvikars vom 20.03.30. heißt es:

 „…Zugleich muss ich darauf hinweisen, dass die Angabe und Veröffentlichung von Präsenzzeiten (mit Angabe zu Uhrzeit) zu Zusammenkünften führt, die nicht statthaft sind. Deshalb ist die Angabe und Veröffentlichung von Präsenzzeiten zu unterlassen. Bei Kontakten sind die Regel des Infektionsschutzes unbedingt zu beachten und der Mindestabstand einzuhalten“.

 

Karsamstag:

Der Ostergottesdienst

wird von den Patres in der Klosterkapelle am Abend in Maria Martental

unter Ausschluss der Öffentlichkeit am Ostersamstag gefeiert.

 

Wir werden in diesem Gottesdienst

alle neuen Osterkerzen der Pfarreiengemeinschaft Kaisersesch

und die kleinen Osterlichter segnen.

 

Nach dem Gottesdienst können die Kerzen von den Gemeinden

an der Klosterpforte abgeholt werden, um sie in die Pfarrkirchen zu bringen.

 

 

 

Die Wallfahrtskirche in Maria Martental ist geöffnet

für eine Zeit der Stille, persönliches Gebet,

von Montag bis Sonntag in der Zeit von 09:00 Uhr – 18:00 Uhr

 

 

Gesprächs- und Beichgelegenheit

täglich möglich nach Vereinbarung

in der Wallfahrtskirche oder an der Klosterpforte.

 

 

 

 

Telefonisch sind zu erreichen:

          Pater Konrad Flatau (Rektor) 02653-989034

          Pater Andreas Pohl 02653-989010

          Pater Roman Gorincioi, 02653-989041

          Pater Lenin James, 02653-989032

 

 

 

Das Sakrament der Krankensalbung und die Sterbebegleitung

wird in dringenden Fällen den Schwerkranken und Sterbenden gespendet.

(Bitte sich im Notfall mit den Patres in Verbindung setzen).

 

Die bisher festgelegten Messintentionen in der Wallfahrtskirche

werden von den Patres übernommen und in der Klosterkapelle gefeiert.

 

 

 

 

Wir feiern in der Hauskapelle täglich die Hl. Messe.

Wenn Sie hl. Messen bestellen möchten,

gibt es dafür in der Wallfahrtskirche

Umschläge am Opferstock.

Füllen Sie diese aus und werfen Sie die in den Opferstock.

 

 

Über weitere Verhaltensweise in dieser Situation

werden wir sie auf unserer Homepage informieren.

 

Wir wünschen Ihnen in dieser schwierigen Zeit Gottes Segen

und die Hoffnung, daß alles bald wieder normal wird.

 

Ihre Patres von Maria Martental

 

 

 

 

 

 

 

 

***********************************************************************************************************************************************************************

 

Buchempfehlung:

Im Januar 2019 ist ein neues Buch von P. Andreas Pohl erschienen:

„Kleine Augenblicke für dich“

Drei-Minuten-Impulse und Gebete für's Leben mit seelsorgerlichem Tiefgang

Buch Augenblicke

Sehen - wahrnehmen - entdecken. Gott spricht zu uns in Bildern des Alltags, in Bildern der Natur, in Bildern der Kunst. In allem, was das Auge sieht, können Weisheiten verborgen sein, die unseren Alltag entscheidend beeinflussen.
Die vorliegenden Meditationen wollen eine Inspiration sein, in den gewöhnlichen und einfachen Bildern des Alltags mehr zu sehen als das, was sie auf den ersten Blick zeigen und die spirituelle Dimension darin zu entdecken.

 

128 Seiten (gebunden)

Kawohl-Verlag

12 x 17 cm

Preis: 9,80 €

Zu erhalten in jeder Buchhandlung und im Pilgerladen in Maria Martental

 

 

 

 

 

 

******************************************************

Am Pfingsten 2017 wurden Video-Aufnahmen mit einer Drohne über Martental gemacht. Wenn Sie den Film sehen möchten, - er dauer 4 Minuten und 45 Sekunden - rufen Sie diesen Link auf. Sie werden es nicht bereuen!

https://www.youtube.com/watch?v=6Nltz8nOG-c

 

************************************************************************************************

Hier die neuesten Fotos über Maria Martental, gemacht von Milos Willing am Pfinsgten 2017 von seiner Drohne aus:

 

Milosz0005

 

 

Milosz0003

 

 

 

 

****************************************************************************************************************

 

Einige Fotos von der Einweihung der neuen "Martentaler Gastronomie"

finden Sie in der Rubrik: "Pilgerheim".

******************************************************************

Gelegenheit zu Beichte besteht im Beichtstuhl der Wallfahrtskirche eine halbe Stunde vor jeder Hl. Messe.

Es besteht auch die Möglichkeit an anderen Tagen zu Beichte zu kommen. Dafür gibt es einen Beichtstuhl und einen Beichtraum im Kloster. Rufen Sie bitte vorher an, um mit einem Pater von uns den Termin auszumachen.

 

****************************************************************

Unsere Empfehlung:

Bücher von unserem Mitbruder Pater Andreas Pohl SCJ aus Maria Martental

"Ein Stück Brot für den Tag"

Kraftspender für den Alltag - Drei-Minuten-Impulse und Gebete
"Der Mensch lebt nicht vom Brot allein ...". Die Seele will auch leben und sie lebt vom Wort, sogar auch von einem Bild, und davon, wie sie von beiden berührt wird.
Dieser "geistliche Proviant" in Texten, Gebeten und Bildern lädt zum Betrachten, Beten und Meditieren ein. Ein Kraftspender für den Alltag.

128 Seiten (gebunden)

12 x 17 cm

KAWOHL Verlag

Preis: 9,80 €

Zu erhalten in jeder Buchhandlung und im Pilgerladen in Maria Martental

Buch0001

 

Gute Worte für den Garten der Seele

Impulse mit seelsorgerlichem Tiefgang
Drei-Minuten-Impulse und Gebete für‘s Leben

Worte - nicht nur Gottes Worte - können wie Samen sein. Sie können die Seele in einen prächtigen, bunten Garten verwandeln, wenn wir es ihnen erlauben. Wenn wir ihnen Gehör und Zeit schenken, werden wir spüren, dass in der Seele etwas wächst.

 

 

Meditationen, Gebete und Bilder möchten dazu beitragen, dass der Garten Ihrer Seele noch lebendiger und schöner wird und Sie sich darin wohl fühlen.

128 Seiten (gebunden)

Kawohl-Verlag

12 x 17 cm

Preis: 9,80 €

Zu erhalten in jeder Buchhandlung und im Pilgerladen in Maria Martental

image0008

 

Copyright © 2018. Kloster Maria Martental | All Rights Reserved.